OK

Wichtig! Netzvergleiche.de verdient ggf. Geld, wenn Sie auf Links klicken. Unsere Wertungen bleiben davon unbeeinflusst. Weitere Informationen. Netzvergleiche.de benutzt Cookies zur Analyse des Nutzerverhaltens.

Alle Badezimmer Vergleiche

Badezimmer-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Die Einrichtung eines Badezimmers ist mitunter schwieriger als die anderer Räumlichkeiten. Je nach Größe Ihres Raumes muss auch die Badausstattung angepasst werden. Inzwischen gibt es eine Vielzahl hochwertiger Möbelstücke, teilweise auch als Badmöbel Set, die hervorragend für den Einsatz in Badezimmern geeignet sind, mit der hohen Luftfeuchtigkeit sehr gut umgehen können und dennoch nicht zu sehr nach Bad aussehen. So kommt bei der Badausstattung beispielsweise immer mehr Holz zum Einsatz. Die Möbel von Pelipal oder auch Fackelmann sind ein gutes Beispiel für hohe Qualität und ein hervorragendes Design. Möchten Sie Ihrem Bad also eine warme Note geben, können Sie mit Holz arbeiten und einfach ein wenig bei verschiedenen Anbietern nach einem Badmöbel Set stöbern. Etwas schlichter, aber ebenfalls sehr stilvoll sind die Modelle von Reuter. Das Unternehmen setzt auf klare Strukturen und viel Glanz. Die Badewannen dieses Herstellers können Sie auch frei im Raum aufstellen.

Tipps für kleine Badezimmer

Gerade in kleinen Räumen ist es wichtig, den Platz effektiv zu nutzen. In kleinen Badezimmern ist es in der Regel eine gute Idee, zum Beispiel bei Fackelmann oder Reuter nach einzelnen Stücken zu schauen und diese dann individuell zusammenzustellen. Zu einer guten Badausstattung für kleine Räume gehört in jedem Fall ein Spiegelschrank. Er kombiniert den Vorteil eines Spiegels mit zusätzlichem Stauraum. Möchten Sie lieber auf ein bereits fertig zusammengestelltes Badmöbel Set zurückgreifen, finden Sie natürlich auch Ausführungen mit relativ kleinen Möbelstücken, die sich optimal an Ihren Raum anpassen lassen. Passend zu dem platzsparenden Spiegelschrank bietet es sich an, einen Waschbeckenunterschrank in die Ausstattung mit aufzunehmen. Auch hier gibt es bei den verschiedenen Herstellern schöne Lösungen, die viel Stauraum bieten - beispielsweise für Handtücher, Kosmetik oder andere Utensilien.

Badewannen als Zentrum im Bad?

Wenn ausreichend Platz vorhanden ist, bietet es sich an, die Badewannen ins Zentrum des Badezimmers zu stellen. Beliebt ist es, sie direkt frei stehend in der Mitte des Raumes zu integrieren. Die Badmöbel werden dann darum herum aufgebaut und mit dem Waschbereich und der Toilette kombiniert. Badewannen gibt es in den verschiedensten Ausführungen. Rund, eckig, mit einem Whirlpool oder mit integrierter Dusche - hier haben Sie eine große Auswahl für Ihre Ausstattung. Wird der Platz in der Mitte des Raumes für die Badewannen genutzt, so entsteht mehr Stauraum an den Seiten.