Duftlampe-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Elektrisch oder mit Teelicht?

Duftlampen sind nicht nur ein optisches Highlight in jedem Wohnzimmer. Sie versprühen auch einen sinnlichen Duft, der zum Entspannen einlädt. Doch die Auswahl an Duftlampen ist groß und so manch einer ist damit völlig überfordert. Damit Sie die Duftlampe Ihrer Träume finden, gibt es hier einige Tipps.

Aromalampen mit Teelicht geben dem Raum durch das offene Feuer eine stimulierende Wirkung. Durch das Flackern eines Teelichtes in der Duftlampe können stimmungsvolle Schattenspiele entstehen. Wer jedoch kleine Kinder oder Tiere hat, der sollte von Aromalampen mit Teelichtern absehen. Hier sind elektrisch betriebene Duftlampen besser geeignet, denn hier besteht keine Brandgefahr. Die elektrische Variante verbreitet durch das integrierte Licht ein effektvolles und sanftes Farbspiel an der Wand.

Die verschiedenen Materialien

Im Hinblick auf das verwendete Material haben Sie eine große Auswahl an Möglichkeiten. Als dekorative Elemente eignen sich Aromalampen in verschiedenen Designs, die aus Metall hergestellt wurden. Ob mit gewundenen Stangen, geraden Linien oder mit Glasornamenten verziert- hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Schlichte Eleganz geben Sie dem Raum mit einer klassischen Porzellanlampe. Hier wurde die Optik mit der Funktionalität verbunden, allerdings ist diese Ausführung auch äußerst zerbrechlich. Sehr robust sind dagegen Duftlampen aus Holz. Hängende Duftlampen können geschützt in einer angenehmen Höhe angebracht werden.

Die Auswahl des Duftes

Duftlampe

Haben Sie die passende Aromalampe gefunden, dann benötigen Sie noch die richtigen Duftöle. Hierbei können Sie wählen, worauf Sie gerade Lust haben. Im Winter bringen Düfte wie Zimt und Mandel eine vorweihnachtliche Stimmung, während im Sommer Zitronendüfte für eine angenehme Frische sorgen. Der Herbst wird mit Gerüchen aus dem Wald zu einem Sinneserlebnis und im Frühjahr machen Blumenaromen Lust auf mehr. Solche Düfte können zum einen die Stimmung aufhellen. Sie können aber auch dazu eingesetzt werden, um unangenehme Gerüche im Schrank oder im Koffer zu verringern.