Relaxsessel-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Relaxsessel als ergonomisches Luxusmöbel

Relaxsessel verbinden Stil, Eleganz und Gemütlichkeit gekonnt miteinander. Es ist die besonders ergonomische Formgestaltung, die den Sitz- und Liegekomfort eines Relaxsessels ausmacht. Entscheiden Sie selbst, ob Sie per Fernbedienung stufenlos in die gewünschte Position gelangen möchten oder aber mechanisch per Gewichtsverlagerung. Und überlegen Sie, wie stylisch oder eher etabliert-kompakt Sie das Korpusdesign wünschen. Darf der Bezug eine strahlende Kontrastfarbe haben oder bevorzugen Sie sanfte Naturtöne? Auch in Weiß oder Schwarz lassen sich Relaxsessel hervorragend in jedes Wohnambiente integrieren.

Genügend Stellfläche für Ihr neues Entspannungsmöbel

Stellen Sie Ihren Relaxsessel in einem ruhigen Bereich im Wohnzimmer auf, abseits der Couchgarnitur. Aber auch im Arbeitszimmer können Sie eine Ecke für dieses höchst ergonomisch designte Entspannungsmöbel reservieren. Bekannte Premiumhersteller haben sehr hohe Qualitätsstandards gesetzt, die das obere Preissegment rechtfertigen. Dafür erhalten Sie ein langlebiges Möbelstück, das für optimale Rückenentlastung sorgt und an dem Sie lange Jahre Ihre Freude haben werden. Vom Gestell bis zur Federung und Polsterung: Alles an einem Relaxsessel auf Ihren Körper abgestimmt. Überlegen Sie von vornherein, ob Sie möchten, dass sich von unten das Fußteil hochklappt oder ob Sie lieber einen Hocker an den Sessel stellen. Natürlich ist für einen Relaxsessel ohne bewegliches Fußteil der entsprechende Hocker im selben Material und Korpusdesign im Kaufpaket enthalten.

Edle Polster und elegante Standfuß-Designs

Die Polsterungen der Relaxsessel wirken allesamt gemütlich und modern zugleich. Meistens werden die Relaxsessel mit Lederbezug angeboten. Das wirkt repräsentativ und bietet angenehme Liegequalität. Schauen Sie selber, ob Sie Echtleder oder Kunstleder bevorzugen. Und last but not least: Für die Optik ist entscheidend, ob es sich um einen kompakten, eher herkömmlichen Sessel handelt oder ob der Standfuß ein herausstechendes Designfeature ist. Fein gemasertes Edelholz als geschwungener Standfuß wirkt elegant und strahlt gleichzeitig Wärme aus. Allerdings sollte die Holzart so gewählt werden, dass sie zum Bodenbelag sowie zu den anderen Möbeln passt. Eine besonders modern wirkende Option ist der für den Relaxsessel der glänzend verchromte Trompetenfuß.