Spielteppich-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Spielteppiche für rasante Spiele auf dem Boden

Ein Spielteppich sorgt durch das jeweilige Motiv für ein tolles Spielerlebnis. Es gibt zum Beispiel Teppiche mit einer Ortslandschaft und Straßen, die dazu einladen, mit dem Spielzeugauto in abenteuerliche Welten zu reisen. So lernen Kinder die ersten Verkehrsschilder und Regeln kennen. Für Jungs gibt es das Fußballplatz-Motiv für spannende Fußballspiele und Fußball-Fans. Mädchen schmücken durch ihren Spielteppich gern das Zimmer und lassen Feen oder Prinzessinnen lebendig werden. Spielteppiche können zudem ein schmuckvolles Accessoire für Holz- und Fliesenböden sein. Ob ein runder oder eckiger Spielteppich, für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Spielteppich für die ersten Lebensmonate

Die Spielteppiche für Babys unterscheiden sich von denen der größeren Kinder. Während die Teppiche mit einer Anti-Rutsch Matte beschichtet sind, handelt es sich bei den Babyspielteppichen um ein Polyestervlies. Das ist angenehm weich und wärmt beim Liegen auf dem Boden. Die meisten Teppiche sind zudem mit einem Spielbogen ausgestattet. Diese dienen Babys als Spielmöglichkeit. Diverse motorische Fähigkeiten können erlernt und trainiert werden. So hilft der Bogen beim Greifen, Ziehen und bei der Konzentration. Die Größe eines Spielteppichs ermöglicht es, dass Kinder sich drehen und rollen können. Eltern sollten ihre Babys auf einem Spielteppich niemals unbeaufsichtigt lassen.

So leicht wird ein Spielteppich gereinigt

Die Reinigung ist abhängig vom Stoff. Die Spielteppiche oder Spieldecken für Babys können ganz bequem in der Waschmaschine bei 30 Grad gewaschen werden. Allerdings eignen diese sich nicht für den Trockner. Der Schleudergang sollte zudem niedrig sein. Der Spielteppich kann am besten ausgebreitet auf einem Wäscheständer trocknen. Dadurch bleibt der Komfort des Spielteppichs lange erhalten. Spielteppiche für die großen Kinder können wie ein gewöhnlicher Teppich abgesaugt werden. Möglich ist ebenso die Anwendung eines Nasssaugers. Vor dem nächsten Spiel sollte der Teppich jedoch wieder vollständig trocken sein.

Pavlo Lysytsya

Pavlo Lysytsya

14.10.2019