Elektro-Klapprad Vergleich

Die 4 besten E-Bike Klappräder im Vergleich 2020

Verwandte Kategorien

BIKFUN Elektro-Klapprad
BIKFUN Elektro-Klapprad
2. Platz
GermanXia Elektro-Klapprad
GermanXia Elektro-Klapprad
3. Platz
Fischer Elektro-Klapprad
Fischer Elektro-Klapprad
4. Platz
GermanXia Elektro-Klapprad
GermanXia Elektro-Klapprad
Damen Gummistiefel
Damen Gummistiefel
Damen Gummistiefel
Damen Gummistiefel
Modell
BIKFUN Elektro-Klapprad
GermanXia Elektro-Klapprad
Fischer Elektro-Klapprad
GermanXia Elektro-Klapprad
Zum Angebot
gut 1,7
09 / 2020
gut 1,7
10 / 2020
gut 1,8
10 / 2020
gut 1,9
10 / 2020
Kundenbewertung (bei Amazon)
33 Bewertungen
33 Bewertungen
47 Bewertungen
22 Bewertungen
Technische Daten
Typ
E-Bike
E-Bike
E-Bike
E-Bike
Gewicht
23 kg
24 kg
19,6 kg
31 kg
Zulässiges Gesamtgewicht
130 kg
125 kg
130 kg
Leistung
Motorunterstützung bis
25 km/h
25 km/h
25 km/h
25 km/h
Leistung Motor
250 W
250 W
250 W
Akkukapazität
7,8 Ah
15,6 Ah
8,8 Ah
15,6 Ah
Reichweite maximal
50 km
140 km
80 km
140 km
Anzahl Unterstützungsstufen
5
5
5
Ausstattung
Motor
Sattel, Hinten
Rahmen
Gepäckträger
Rahmen
Akkutyp
Lithium-Ionen
Lithium-Ionen
Lithium-Ionen
Lithium-Ionen
Schaltung
Kettenschaltung
Kettenschaltung
Kettenschaltung
Anzahl Gänge
7
7
7
7
Bremsen-Typ
Scheibenbremsen
Scheibenbremsen
Zusammenklappbar
Federgabel
Beleuchtung
Vorteile
  • Mit integrierter Beleuchtung
  • Mit integrierter Beleuchtung
  • Integrierte Beleuchtung
Zum Angebot
Erhältlich bei
amazon719,99 €ebayPreis prüfen
amazon1.999,00 €ebayPreis prüfen
amazonPreis prüfenebayPreis prüfenOTTO1.266,25 €neckermann.de1.266,25 €lidl.de1.114,72 €
amazon2.198,00 €ebayPreis prüfen
Zum Angebot
BIKFUN Elektro-Klapprad
BIKFUN Elektro-Klapprad

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare (2)

    1. Hallo Herr Heck,

      wir informieren nur über die Fahrräder, verkaufen sie jedoch nicht und stehen auch nicht in Kontakt zum Hersteller. Mit Ihrer Bitte um Prospekte müssten Sie sich direkt an die Firma germanXia wenden.

      Wir würden Ihnen übrigens aus Datenschutzgründen raten, Ihre Adresse nicht offen im Kommentarbereich einer Webseite zu posten und haben diese zu Ihrem Schutz aus dem Beitrag entfernt.

      Freundliche Grüße
      Ihre Netzvergleich-Redaktion