Briefwaage-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Reicht für diesen Brief eine 70-Cent-Marke? Wer sich diese Frage schon mindestens einmal beim Frankieren einer Postsendung gestellt hat, findet hier entsprechende Abhilfe! Eine Briefwaage hilft Nutzern bei der korrekten und exakten Portoermittlung für Briefsendungen.

Was und wie kann ich mit einer Briefwaage wiegen?

Je nach Bauart haben verschiedene Modelle unterschiedliche Mindest- und Höchstgewichte, die angezeigt werden können. Ebenso unterscheiden sie sich in der Genauigkeit, ob sie also beispielsweise Abstufungen in Ein- oder Zwei-Gramm-Schritten messen. Die Tara- oder Zuwiege-Funktion ist bei allen Geräten vorhanden und erlaubt es, nach Auflage einer Verpackung oder einer Schale die Anzeige auf Null zu stellen. So wird nur das reine Netto-Gewicht des Wiegegutes ermittelt. Da es bei Briefwaagen um grammgenaues Ablesen geht, sind alle Modelle mit einer Digitalanzeige ausgerüstet.

Weitere Nutzungsmöglichkeiten

Einige Modelle wiegen neben Briefen auch Päckchen und Pakete zuverlässig ab. Diese Waagen haben eine deutlich größere Bauform und sind dann bis zu einem Auflagegewicht von 20, 25 oder sogar 50 Kilogramm geeignet.

Verschiedene Bauarten

Die Geräte verfügen entweder über eine Edelstahl-, Plastik- oder Glasauflagefläche. Die bei einigen Modellen vorhandene Schutzabdeckung kann auch als Tara-Schale genutzt werden, um die Auflagefläche zu erhöhen. Da großes Stückgut in diesen Fällen oftmals das Display verdeckt, verfügen einige Geräte über externe Displays. Diese stellen Nutzer je nach Kabellänge variierend in einem mehr oder weniger großen Abstand zur Waage auf.

Zielgruppe

Primär eignen sich die Modelle für den Büro- oder Heimgebrauch. Sie können aber je nach Gewichtsgrenze auch in der Küche zum Abwiegen von Kochzutaten Verwendung finden. Auch hier ist die Tara-Funktion von großem Vorteil, da nach Zugabe einer Zutat die Anzeige genullt und die einzelnen Komponenten auf diese Art und Weise jeweils grammgenau hinzugefügt werden können.

Weitere Funktionen

Da die meisten Modelle batteriebetrieben sind, schalten sie sich nach einer bestimmten Zeit – in den meisten Fällen nach 60 Sekunden – von alleine ab. Viele Modelle sind in der Lage, die Messergebnisse anhand der SI-Skalen Gramm (g), Pennyweight (dwt) und Unze (oz.) darzustellen.