OK

Wichtig! Netzvergleiche.de verdient ggf. Geld, wenn Sie auf Links klicken. Unsere Wertungen bleiben davon unbeeinflusst. Weitere Informationen. Netzvergleiche.de benutzt Cookies zur Analyse des Nutzerverhaltens.

Dampfbügelstation

Dampfbügelstation Vergleich 2018

Dampfbügelstation
Tefal GV8330
Dampfbügelstation
Philips GC 9642/60
Dampfbügelstation
Tefal GV8977
Dampfbügelstation
Klarstein Speed Iron
Dampfbügelstation
Tefal Dampfbügelstation
Dampfbügelstation
Philips GC8711/20
Dampfbügelstation
Tefal GV 8960
Dampfbügelstation
Tefal GV8330
Dampfbügelstation
Philips GC 9642/60
Dampfbügelstation
Tefal GV8977
Dampfbügelstation
Klarstein Speed Iron
Dampfbügelstation
Tefal Dampfbügelstation
Dampfbügelstation
Philips GC8711/20
Dampfbügelstation
Tefal GV 8960
Modell
Tefal GV8330
Philips GC 9642/60
Tefal GV8977
Klarstein Speed Iron
Tefal Dampfbügelstation
Philips GC8711/20
Tefal GV 8960
Zum Angebot
sehr gut1,3
201805
sehr gut1,3
201810
sehr gut1,4
201810
sehr gut1,4
201812
sehr gut1,5
201811
sehr gut1,5
201805
gut1,6
201805
Kundenbewertung (bei Amazon)
1034 Bewertungen
114 Bewertungen
78 Bewertungen
229 Bewertungen
573 Bewertungen
129 Bewertungen
198 Bewertungen
Fassungsvermögen Wassertank
1.800 ml
1.800 ml
1.600 ml
1.700 ml
1.000 ml
1.800 ml
1.800 ml
Leistung
2.200 W
2.400 W
2.400 W
2.400 W
2.200 W
2.600 W
2.200 W
Abschaltautomatik
Vertikale Dampffunktion
Dampfleistung
120 g/min
145 g/min
90 g/min
90 g/min
120 g/min
120 g/min
Dampfstoß
490 g/min
450 g/min
90 g/min
350 g/min
340 g/min
Anti-Kalk-Funktion
Tropfstopp-System
Selbstreinigungsfunktion
Sprühnebel
Kontrolllampe
Handbuch
Geräuscharm
Gewicht
6,4 kg
5,3 kg
6,6 kg
3,4 kg
4,6 kg
1,2 kg
6,6 kg
Vorteile
  • Verfügt über Anti-Kalk-Funktion
  • Mit Abschaltautomatik
  • Verfügt über vertikale Dampffunktion
  • Leichte Reinigung dank Selbstrenigungsfunktion
  • Mit Abschaltautomatik
  • Vielfältige Anwendung dank vertikaler Dampffunktion
  • Verfügt über Anti-Kalk-Funktion
  • Mit Abschaltautomatik
  • Verfügt über Anti-Kalk-Funktion
  • Keine Tropfen auf der Kleidung
  • Verfügt über vertikale Dampffunktion
  • Leichte Reinigung dank Selbstrenigungsfunktion
  • Vielfältige Anwendung dank vertikaler Dampffunktion
  • Verfügt über Anti-Kalk-Funktion
  • Verfügt über vertikale Dampffunktion
  • Verfügt über Anti-Kalk-Funktion
  • Selbstreinigendes System
  • Mit Abschaltautomatik
  • Tolle Bügeleigenschaften dank vertikaler Dampffunktion
  • Mit Anti-Kalk-Funktion
  • Abschaltautomatik vorhanden
  • Verfügt über vertikale Dampffunktion
  • Schmutz ist dank Selbstreinigungsfunktion kein Problem
  • Verfügt über Anti-Kalk-Funktion
Angebot
Erhältlich bei*
amazon149,90 € ebay215,00 € cw mobile159,90 € check24.de144,00 € Rakuten.de168,50 €
amazon299,99 € ebay375,77 € OTTO.DE309,00 € yourhome.de309,00 € idealo299,99 €
amazonPreis prüfen ebayPreis prüfen neckermann.de269,00 € OTTO269,00 € yourhome.de269,00 €
amazon74,99 € ebay106,65 € Elektronik Star69,99 € OTTO.DE68,92 € Electronic-Star69,99 €
amazon88,00 € ebay107,76 € AO.de89,00 € SOPO Onlineshop83,10 € Media Markt Online Shop94,99 €
amazonPreis prüfen ebayPreis prüfen OTTO.DE189,00 € Fonq.de149,00 € neckermann.de189,00 €
amazon187,40 € ebayPreis prüfen idealo170,79 €
War dieser Vergleich hilfreich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
3,50 / 5 aus 2 Bewertungen

Dampfbügelstation-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Für einen Mehrpersonenhaushalt ist die Anschaffung einer Dampfbügelstation sehr empfehlenswert. Mit ihr bügeln Verbraucher auch größere Wäschemengen zeitsparend und bequem.
  • Ein herausnehmbarer Wassertank bietet mehr Komfort und einfachere Möglichkeiten zur Reinigung. Viele Geräte haben einen Anti-Kalk-Kollektor, welcher sich einfach reinigen lässt.
  • Die Vertikaldampf-Funktion erlaubt es, auch hängende Kleidung wie Gardinen oder Sakkos zu bügeln.

Was ist eine Dampfbügelstation?

Bügeln zählt nicht gerade zu den Lieblingsbeschäftigungen der Deutschen. Lästige Falten glätten, das kostet Zeit und Energie. Doch hin und wieder muss jeder von uns zum Bügeleisen greifen. In einem zerknitterten Anzug zum Kundentermin oder mit einem faltenreichen Kleid auf dem Geburtstag des Schwiegervaters erscheinen, ist schließlich keine Option.
Die Anschaffung eines neuen und effektiven Bügeleisens scheint da schon weitaus sinnvoller. Viele Menschen schlagen sich noch immer mit veralteten Geräten herum, die mehr für Frust als für faltenfreie Wäsche sorgen. Dabei würde ihnen ein neues und hochwertiges Bügeleisen viel Zeit und Aufwand sparen. Und wer seine Kleidung besonders schnell und bequem glätten möchte, der ist mit einer Dampfbügelstation gut beraten.

Wie ist eine Dampfbügelstation aufgebaut?

Dampfbügelstation

Mit Dampfbügelstationen ist längeres Bügeln möglich, das das ständige Tankauffüllen entfällt.

Bei einer Dampfbügelstation ist der Wassertank in der Regel nicht in das Bügeleisen eingebaut, sondern extern in das System integriert. Die Größe des Wassertanks beträgt im Schnitt um die zwei Liter. Ein langer dehnbarer Schlauch sorgt dafür, dass der Dampf beim Bügeleisen ankommt. Ist das Wasser erst einmal erhitzt, wählt der Verbraucher zwischen verschiedenen Dampfdrucksystemen. Es gibt zum einen das Stoßdampfen für hartnäckige Falten und zum anderen die Dauerbedampfung, bei welcher der Dampf durchgehend abgegeben wird. Eine gute Dampfbügelstation ist in ungefähr zwei Minuten einsatzbereit. Moderne Hochleistungsmodelle erreichen eine Dampfleistung von vier bis fünf bar. Die meisten Dampfbügelstationen erlauben ein längeres Bügeln, da das ständige Nachfüllen des kleinen Wassertanks eines gewöhnlichen Dampfbügeleisens wegfällt.

Welche Vorteile bieten Dampfbügelstationen?

  • Längeres Bügeln, da die ständige Tank-Wiederauffüllung entfällt
  • Effektive Faltenentfernung dank Stoßdampfen
  • Perfekt geeignet für dickere Stoffe
  • Schnelle Einsatzbereitschaft durch kurze Aufheizzeit
  • Geringes Eigengewicht, da leichtes Handteil
  • Etwas teurer als herkömmliche Dampfbügeleisen
  • Vergleichsweise hoher Platzbedarf
  • Weniger handlich als ein herkömmliches Bügeleisen

Für wen lohnt sich eine Dampfbügelstation?

Die Vorteile einer Dampfbügelstation zeigen bereits, für wen ein solches Haushaltsgerät besonders geeignet ist. Dank des größeren Wassertanks, bietet sich eine Dampfbügelstation insbesondere für Haushalte, in denen große Mengen an Wäsche anfallen an. Das heißt, für Familien mit vielen Kindern bieten sie sich ebenso an, wie für Singles, die zwar generell eher weniger Wäsche haben, aber beispielweise jeden Tag faltenfreie Arbeitskleidung benötigen. Moderne Geräte verfügen inzwischen auch über eine Einstellung, mit der Textilien aller Art gebügelt werden. Somit entfällt das zeitraubende Vorab-Sortieren. Dank des hohen Dampfdrucks können auch mehrere Kleidungsstücke übereinander gebügelt werden. Mit der Vertikaldampf-Funktion können Verbraucher auch hängende Textilien wie Gardinen oder Sakkos bügeln. So sparen sie sich die Kosten für einen separaten Dampfglätter. Die Sicherheitsautomatik, welche die meisten Geräte mitbringen, verringert die Brandgefahr erheblich. Befindet sich das Bügeleisen mehrere Sekunden waagerecht in Ruhelage, schaltet es sich automatisch ab.

Geschichte am Rande

Die ersten Bügeleisen sind im 15. Jahrhundert entstanden. Damals bestanden sie aus einer massiven Metallplatte mit Griff, die auf einer heißen Ofenplatte erhitzt wurde.

Wer sich eine Dampfbügelstation zulegen möchte, sollte sich über eines im Klaren sein: Ein solches Gerät benötigt recht viel Platz. Mit rund fünf Kilogramm ist es zudem auch eher schwer und unhandlich. Dennoch sind die eigentlichen Bügeleisen oder auch Handstücke genannt nicht schwerer als ihre Solo-Varianten.

Die Features von Dampfbügelstationen

Aufheizzeit und Temperatureinstellung

Die Aufheizdauer der Bügeleisen ist von Gerät zu Gerät unterschiedlich. Gute Modelle heizen das Eisen in etwa zwei Minuten auf und garantieren einen reibungslosen Ablauf.

Eine enorme Erleichterung ist auch das Bügeln unterschiedlicher Stoffe bei gleicher Temperatur. Im Gegensatz zu einem gewöhnlichen Dampfbügeleisen ist es nicht erforderlich, die geeignete Temperatur manuell einzustellen und zu warten, bis das Gerät sie erreicht hat. Jedoch verfügen nur die neueren Handgeräte über dieses Feature. Bei älteren Geräten lässt sich die Temperatur mit dem bewährten Drehregler einstellen. Die meisten Stationen verfügen außerdem über eine Abschaltautomatik, so dass der Nutzer keine Brandflecke befürchten muss.

Wassertank

Die Geräte haben unterschiedlich große Wassertanks. Ein großer Wassertank bietet den Vorteil, dass bei längerem Bügeln nicht so oft nachgefüllt werden muss. Im Vergleich zum integrierten Wasserspeicher eines Dampfbügeleisens sind diejenigen einer Dampfbügelstation natürlich um ein Vielfaches größer. Sie sind außerdem herausnehmbar und einfacher zu reinigen und wieder zu befüllen. Dabei ist zu beachten, dass nach dem Bügeln der Tank geleert werden sollte, damit kein Kondenswasser entsteht. Achtung: Einige Modelle haben keinen herausnehmbaren Wassertank.

Patronen und Kartuschen

Einige Stationen haben einen integrierten Kalk-Sammler, der sich als schmales Fach herausziehen lässt und Kalkrückstände sammelt. Außerdem muss er regelmäßig gereinigt werden. Andere wiederum benötigen Patronen und Kartuschen zum Reinigen. Der Verbraucher sollte also bei der Wahl der Dampfbügelstation darauf achten, wie die Station zu reinigen ist und ob eventuell Zubehör nötig ist.

Dampfleistung der Bügeleisen

Die Dampfleistung geben die Hersteller mit „g/min“ (Dampfvolumen pro Minute) an. Je höher dieser Wert ist, desto schneller lassen sich größere Wäschemengen verarbeiten. Einen Wert von 90 g/min sollte die Station mindestens vorweisen können. Früher hat die Sprühflasche für das leichte Anfeuchten der Kleidung gesorgt, heute übernimmt das Bügeleisen diese Aufgabe.

Vertikaler Dampfstoß

Vertikaler Dampfstoß

Vertikaler Dampfstoß

Verbraucher, die häufig Hemden, Anzüge oder Blusen tragen, machen von dieser Funktion öfter Gebrauch. Während die Kleidungsstücke am Schrank oder an der Wand hängen, gibt das Bügeleisen einen sehr starken, gezielten Dampfstoß ab und die Falten lassen sich gut herausbügeln. Diese Methode eignet sich optimal für empfindliche Kleidung. Der gezielte Dampfstoß kann bis zu drei Mal mehr Dampf ausstoßen als die Dauerbedampfung.

Eco-Funktion

Wer viel bügelt, profitiert von der Eco-Funktion. Bei geringerer Dampfleistung spart der Nutzer nämlich Wasser. Für pflegeleichte und nicht besonders faltige Kleidung ist diese Funktion durchaus sinnvoll. Bei voller Leistung wird die Wassertank-Füllung sparsamer eingesetzt und reicht länger aus. Doch nicht alle Eisen verfügen über diese Funktion.

Abschaltautomatik

Bei längerer Inaktivität schaltet sich die Station automatisch ab und spart so Strom. Nicht alle Geräte verfügen jedoch über dieses Feature. Die Stationen mit dieser Funktion setzen das Gerät in einen Standby-Modus, aus dem heraus es der Nutzer bei Bedarf wieder aktiviert.

Tropf-Stopp

Der Tropfstopp ist ein sinnvolles Feature, das Wasserflecken auf der Kleidung verhindert. Empfindliche Kleidung kann dadurch bei niedrigen Temperaturen und trocken gebügelt werden, ohne dass das Bügeleisen tropft. Das Abkühlen der Bügeleisen-Sohle kann ohne diese Funktion zum Tropfen führen und die frische Wäsche verschmutzen.

Alternativen zum klassischen Dampfbügeleisen

Bei einer Dampfbügelstation handelt es sich um ein innovatives Hochleistungsgerät, dass Verbrauchern wertvolle Zeit und unnötigen Aufwand im Alltag spart. Doch welche anderen Typen von Bügeleisen gibt es noch und für welchen Verwendungszweck eignen sie sich am besten?

Trockenbügeleisen
Das Pendant zum Dampfbügeleisen ist das Trockenbügeleisen. Es bietet nicht die Funktion, heißen Wasserdampf zu sprühen. Empfindliche Stoffe sollten trocken gebügelt werden. Viele Dampfbügeleisen verfügen daher auch über eine Trockenbügel-Funktion.
Reisebügeleisen
Reisebügeleisen zeichnen sich durch ihre kompakte Form und ihr geringes Gewicht aus. Daher lassen sie sich platzsparend im Koffer oder Rucksack verstauen. Diese Geräte verfügen auch über eine Dampfbügel-Funktion und haben meist einen kleinen Wassertank in den Griff integriert.
Kabellose Bügeleisen
Wer kabellos bügeln möchte, muss auf die Dampf-Funktion nicht verzichten. Im Gegensatz zu den klassischen Eisen müssen die Geräte hier aber an eine Ladestation angeschlossen werden. Der größte Vorteil ist hier die einfache Handhabung. Die Leistung fällt im Vergleich zu den kabelgebundenen Eisen allerdings geringer aus.

Zubehör zum Bügeln

Der richtige Tisch und der entsprechende Bezug gehören zum Bügel dazu wie das Eisen. Gerade mit dem Aufkommen der Dampfbügelstationen bieten einige Tische nützliche Features, die das Arbeiten erleichtern.

Bügeltische

Bügeltisch

Ein hochwertiges Bügelbrett vereinfacht die Arbeit beim Bügeln ernorm

Neben der richtigen Dampfbügelstation ist auch die Wahl der richtigen Unterlage sehr wichtig. Ein Bügelbrett sollte ausreichend bemessen sein, wenn auch größere Kleidungsstücke geglättet werden sollen. Hochwertige Modelle verfügen bereits über eine extra Stellfläche für Dampfbügelstationen und bieten so die perfekte Lösung für das Erledigen der Wäsche. Sie zeichnen sich auch durch einen sicheren Stand und eine hohe Belastbarkeit aus.

Wichtig ist auch die Höhenverstellbarkeit dieser Tische. Die Anpassung an die eigene Körpergröße ermöglicht somit ein entspanntes Bügeln. Daneben kann der Verbraucher bei den Premium-Modellen auch auf einen Kabelhalter und einen Stromanschluss zurückgreifen. Auch das einfache Dampfbügeleisen lässt sich an diesen Tischen einhängen. Die Optik spielt natürlich auch eine Rolle. Verschiedene Bezüge für den Bügeltisch runden das Angebot ab. In Kombination mit der Dampfbügelstation sollte der Bügeltisch ausreichend Platz und Standfestigkeit bieten.

Bügelbezüge

Ein Bügelbrettbezug dient als weiche und nicht zu harte Unterlage beim Bügeln. Außerdem reflektiert er den Dampf und die Wärme gut, was einen glättenden Effekt auf die vom Eisen abgewandte Seite der Wäsche hat. Zudem ist er mit dem richtigen Motiv auch ein Blickfang, der das Bügeln angenehmer macht.

Pflege- und Sicherheitstipps

Trotz aller Vorteile, die eine Dampfbügelstation mit sich bringt, sollte sie nie unbeaufsichtigt gelassen werden. Die Geräte laufen bei einer Betriebstemperatur um die 200 Grad Celsius und höher. Eine Brandgefahr kann trotz guter technischer Verarbeitung und automatischer Abschaltfunktion nie ganz ausgeschlossen werden. Schon gar nicht dürfen Kinder unbeaufsichtigt in die Nähe der Geräte kommen.

Pflegetipps

Die Frage, die fast jeder zu Dampfbügelstationen hat: Wie entkalke ich das Gerät richtig? Dies lässt sich nicht pauschal beantworten, da die Geräte sich in ihrer Bauart unterscheiden. Allgemeine Tipps dazu gibt es im nachfolgenden Abschnitt.

Dampfbügelstationen sind serienmäßig mit einer Anti-Kalk-Funktion ausgestattet. Wer eine Station hat, die über einen Anti-Kalk-Kollektor verfügt, kann die Anleitung im Video befolgen. Der Kollektor ist ein Stab, der den Kalk sammelt und sich meist an der Seite der Station befindet. Zusätzlich sollte der Verbraucher nach gründlichem Reinigen auch etwas Kalklöser in die Öffnung des Kollektors geben und das Gerät schütteln, um auch die letzten Kalkreste zu entfernen.

https://www.youtube.com/watch?v=VxeVEhC2rB0

Einige Stationen besitzen Anti-Kalk-Kartuschen. Diese sind online oder im gut sortierten Einzelhandelsmarkt erhältlich. Nach einer gewissen Zeit müssen sie ersetzt werden. Eine Kontrollleuchte am Gerät gibt an, wann eine neue Kartusche benötigt wird.

Dennoch sollte der Verbraucher auch regelmäßig den integrierten Wassertank ähnlich wie beim Wasserkocher reinigen. Dazu bietet sich beispielsweise Zitronensäure an, die effizient den Kalk löst. Auch Essigsäure ist gut für das Entkalken geeignet. Der Nutzer gibt die Lösung in den Tank ein und lässt sie einige Zeit einziehen. Danach leert er den Tank gänzlich und spült ihn mehrmals gründlich aus.

Wie lässt sich Kalkbildung verhindern?

Die Wasserhärte hat einen entscheidenden Einfluss auf das Wasser, das aus der Leitung kommt. Es wird zwischen „hartem“ und „weichem“ Wasser unterschieden. Wer Leitungswasser für seine Dampfbügelstation nutzt, trägt also zur Verkalkung des Geräts bei. Doch es gibt auch Möglichkeiten, den Kalk aus dem Wasser zu entfernen.

Wasserhärte

Wie hart das Wasser ist, hängt vom jeweiligen Standort ab und woher es stammt. Genaue Auskunft über die Wasserhärte bekommen Verbraucher bei ihren jeweiligen Wasserversorgern. Außerdem werden Natriumgehalt, pH-Wert und weitere Messzahlen angegeben.

Destilliertes Wasser gibt es zum Beispiel im Drogeriemarkt. Trotzdem sollte der Verbraucher vorher prüfen, ob die Dampfbügelstation das Wasser verträgt. Wer sich nicht ganz sicher ist, kann im Zweifel auch etwas Leitungswasser hinzugeben. Der Wasserfilter ist ebenfalls eine gute Alternative, um das Wasser vom Kalk zu befreien. Das Leitungswasser sickert durch die Kartusche im Filter und wird dabei entmineralisiert.

Es gibt noch keine Kommentare

Seien Sie der Erste und schreiben Sie uns, wie Ihnen der Vergleich gefällt, oder stellen Sie uns eine Frage zu den Produkten!

Neuen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.