OK Wichtig! Netzvergleiche.de verdient ggf. Geld, wenn Sie auf Links klicken. Unsere Wertungen bleiben davon unbeeinflusst. Weitere Informationen. Netzvergleiche.de benutzt Cookies zur Analyse des Nutzerverhaltens.

Kombikinderwagen

Kombikinderwagen Vergleich 2018

Kombikinderwagen
Bergsteiger Kombikinderwagen
Kombikinderwagen
Froggy Kombikinderwagen
Kombikinderwagen
Waldin Kombikinderwagen
Kombikinderwagen
Clamaro Kombikinderwagen
Kombikinderwagen
knorr-baby 2580-6
Kombikinderwagen
Chilly Kids Kombikinderwagen
Kombikinderwagen
easyGO Kombikinderwagen
Kombikinderwagen
Bergsteiger Kombikinderwagen
Kombikinderwagen
Froggy Kombikinderwagen
Kombikinderwagen
Waldin Kombikinderwagen
Kombikinderwagen
Clamaro Kombikinderwagen
Kombikinderwagen
knorr-baby 2580-6
Kombikinderwagen
Chilly Kids Kombikinderwagen
Kombikinderwagen
easyGO Kombikinderwagen
Modell
Bergsteiger Kombikinderwagen
Froggy Kombikinderwagen
Waldin Kombikinderwagen
Clamaro Kombikinderwagen
knorr-baby 2580-6
Chilly Kids Kombikinderwagen
easyGO Kombikinderwagen
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
sehr gut1,3
201805
sehr gut1,3
201805
sehr gut1,4
201809
sehr gut1,4
201805
gut1,5
201807
gut1,6
201809
gut1,6
201805
Kundenbewertung (bei Amazon)
1032 Bewertungen
188 Bewertungen
44 Bewertungen
117 Bewertungen
19 Bewertungen
48 Bewertungen
4 Bewertungen
Altersempfehlung
ab 0 Monate
ab 0 Monate
ab 0 Monate
ab 0 Monate
ab 0 Monate
ab 6 Monate
ab 6 Monate
Belastbarkeit maximal
22 kg
10 kg
13 kg
15 kg
3 kg
1 kg
Gurtsystem
Mögliche Sitzrichtung
In Fahrtrichtung
In und gegen die Fahrtrichtung
In und gegen die Fahrtrichtung
Feststellbremse
Einkaufskorb
Federung
Regenverdeck
Material Rollen
Gummi
Gummi
Gummi
Durchmesser Rollen
30 cm
28,5 cm
30 cm
Räder schwenkbar
Fußstütze verstellbar
Rückenlehne verstellbar
Schiebegriff verstellbar
Bremse
Maße
63 x 70 x 90 cm
40 x 85 cm
31 x 57 x 102 cm
40 x 64 x 90 cm
62 x 80 x 110 cm
59 x 101 x 112 cm
Maße zusammengeklappt
30 x 58 x 95 cm
60 x 100 x 104 cm
30 x 60 x 96 cm
31 x 57 x 102 cm
34 x 60 x 94 cm
37 x 59 x 80 cm
Gewicht
9 kg
12 kg
4,5 kg
10 kg
5 kg
14 kg
18 kg
Zubehör
Wickeltasche
Wickeltasche
Wickeltasche
Wickeltasche
Wickeltasche
Wickeltasche
Wickeltasche
Vorteile
  • Der Wagen wird durch die Feststellbremse fixiert
  • Feststellbremse verhindert ein Wegrollen
  • Der Wagen wird durch die Feststellbremse fixiert
  • Der Wagen wird durch die Feststellbremse fixiert
  • Sicheres Abstellen des Wagens dank Feststellbremse
Zum Angebot
Erhältlich bei*
amazon399,90 € ebayPreis prüfen neckermann.de467,42 € OTTO549,90 € Baur Versand549,90 €
amazonPreis prüfen ebayPreis prüfen
amazon298,99 € ebay298,89 €
amazon349,00 € ebayPreis prüfen
amazon481,33 € ebayPreis prüfen babywalz531,99 € baur.de719,00 € neckermann.de719,00 €
amazon169,90 € ebayPreis prüfen
amazon299,95 € ebayPreis prüfen
War dieser Vergleich hilfreich?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
0 / 5 aus 0 Bewertungen

Kombikinderwagen-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Kombikinderwagen - flexibel und vielseitig

Gut gerüstet für die ersten gemeinsamen Erkundungsfahrten sind Eltern und Kind mit einem praktischen Kombikinderwagen. Mit wenigen Handgriffen lässt sich der gut ausgestattete Kombikinderwagen dem Alter des Kindes und den Witterungsbedingungen anpassen. Neben dem Lieblingsdesign der Eltern sind bei der Auswahl die verfügbaren Ausstattungsdetails zu berücksichtigen. In der "First Class"-Version liegt der Kombikinderwagen mit reichlich Beinfreiheit, bequemer Liegeposition, hochwertigen Materialen und schickem Design auf der Überholspur. Der Allrounder unter den Kinderwagen kommt von der Geburt bis zum Kindergartenalter zum Einsatz und schlägt mit seiner Vielseitigkeit die spezialisierte Konkurrenz: den klassischen Erstlingswagen und den Sportwagen bzw. Buggy. Zwar ist der Kombikinderwagen in der Anschaffung zwar zunächst etwas teurer. Durch die lange Nutzungsdauer und den Vorteil des flexibel zu gestaltenden und nahezu nahtlosen Übergangs in die nächste Altersgruppe ist er langfristig betrachtet jedoch oft die günstigere Alternative.

Kombikinderwagen - richtig in jedem Alter

Der Kombikinderwagen wächst mit und lässt sich auch die täglichen Anforderungen variabel anpassen. Dabei können jedoch auch praktische Details die Kaufentscheidung bestimmen. Soll der Kombikinderwagen neben den Einkäufen im Auto verstaut werden, so sollten die Klappmaße klein und die Handhabung einfach sein. Praktisches Zubehör erweitert die Nutzungszeit sowie den Einsatzbereich des Kombikinderwagens. Viele Hersteller bieten Sonnenschirme, Regen- und Mückenschutz und einen Fußsack für das Umrüsten zum Sportwagen an. Zu den beliebten Marken im Bereich der Kombikinderwagen zählen ABC Design, Bugaboo, Gesslein, Hartan, Hauck, Teutonia und Quinny.

Die Grundausstattung des Kombikinderwagens

Frau schiebt Kinderwagen Die Basisversion des Kombkinderwagens besteht aus einer Tragetasche oder einer Tragewanne. Die Tasche ist weicher, leichter und mobiler als die Tragewanne, in der das Baby jedoch meist etwas komfortabler schläft. Wanne oder Tasche sitzen auf dem Fahrgestell des Kombikinderwagens, sind abnehmbar und je nach Hersteller durch einen Sportsitz austauschbar. Das Gewicht und die Trageeigenschaften des Aufsatzes sind bei täglichem Transport z.B. in ein Obergeschoss bei der Kaufentscheidung zu berücksichtigen. Schwenkschieber und drehbare Räder bestimmen die Mobilität auf der Straße. Lässt sich der Schiebegriff des Kombikinderwagens in beide Richtungen verschieben und arretieren, lassen sich Fahrtrichtung und Blickrichtung des Kindes der Situation anpassen. Drehbare Vorderräder erleichtern das Rangieren auf beengten Plätzen - zum Beispiel in Bus und Bahn.

Es gibt noch keine Kommentare

Seien Sie der Erste und schreiben Sie uns, wie Ihnen der Vergleich gefällt, oder stellen Sie uns eine Frage zu den Produkten!

Neuen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.