Springform-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Springformen sind der Klassiker beim Backen von Torten oder runden Kuchen. Beschichtete Springformen wie die Kaiser »La Forme Plus«, die Sie zum Beispiel auf Otto.de finden, müssen Sie nicht einfetten. Geben Sie ohne Vorbereitung den Teig aus der Rührschüssel in die Form und schieben Sie sie in den Backofen. Ihr Kuchen wird sich mühelos aus der Form lösen lassen. Meistens sind Springformen mit einem zusätzlichen Rohrbodeneinsatz für einen Frankfurter Kranz erhältlich.

Jeder Zuckerbäcker benötigt eine Springform!

Eine besonders schöne Idee ist eine Herz-Springform. Backen Sie einen herzförmigen Kuchen zum Muttertag oder zum Valentinstag oder einfach mal zwischendurch für Menschen, die Ihnen am Herzen liegen. Ein Stück Kuchen und ein Kaffeebecher mit heißem, dampfenden Kaffee sagen oft mehr als tausend Worte. Servieren Sie Ihr fertiges Backwerk an der Kaffeetafel stilvoll mit einem Tortenheber. Schauen Sie sich am besten gleich um!

Steffen Stasick

Steffen Stasick

21.11.2019