Küchenwaage-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Küchenwaagen sind unverzichtbare Helferlein in der Küche. Jede noch so gute Hausfrau benötigt hin und wieder immer mal eine Küchenwaage, und sei es nur um Omas besten Apfelkuchen nach Rezept nachzubacken. Das Angebot an Waagen unterscheidet sich zwischen mechanischen Küchenwaagen und digitalen Küchenwaagen.

Für jedes Maß die richtige Küchenwaage!

Mechanische Küchenwaagen, welche batterielos ab und in 10 g Schritten abwiegen, reichen für den normalen alltäglichen Gebrauch in der Küche beim Kochen und Backen meist völlig aus. Digitale Küchenwaagen haben nicht nur den Vorteil, auf jedes Gramm genau abzuwiegen, sie verfügen meist über eine Zuwiege-Funktion. Das bedeutet, selbst wenn die Rührschüssel schon befüllt ist, kann man die Waage auf „Null“ setzen und die nächste Zutat auf das Gramm genau hinzugeben. Allerdings sind digitale Waagen batteriebetrieben, welche jedoch meist sehr lange halten.

Für das Abmessen von Flüssigkeiten empfehlen wir Messbecherwaagen. Wer das nostalgische Design liebt, wird sicher in unserer Kategorie Retro-Küchenwagen fündig. Viel Spaß beim Shoppen und Backen!

Steffen Stasick

Steffen Stasick

20.08.2019