Spiralschneider-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Nicht jeder weiß sofort was sich hinter dem Begriff Spiralschneider verbirgt. Mit ihm bringen Sie mehr Abwechslung in die Zubereitung und den Verzehr Ihrer Mahlzeiten. Obst und Gemüse lassen sich mit wenig Aufwand in Nudelgerichte verwandeln. Verarbeiten Sie doch mal einen Kürbis mit einem Spiralschneider! Im Handumdrehen erhalten Sie ansehnliche Kürbisspaghetti. Oder peppen Sie Ihren nächsten Obstsalat auf, indem Sie ihn z.B. mit Apfelspiralen garnieren! Kombinieren Sie das Ganze mit einem Kugelausstecher, wird Ihr nächster Salat ein absoluter Hingucker.

Ein Spiralschneider bringt mehr Schwung in Ihre Ernährung.

Die Entscheidung welchen Spiralschneider Sie wählen, hängt von der Häufigkeit ab, mit der Sie ihn benutzen werden. Einfache Modelle werden in einer Hand gehalten und funktionieren wie ein Bleistiftanspitzer. Standgeräte mit Kurbel sind komfortabler, benötigen aber mehr Platz. Achten Sie auf eine solide Verarbeitung! Ein Spiralschneider sollte leicht zu zerlegen und spülmaschinenfest sein. Bei Kurbelgeräten sind rutschfeste Füße ein Muss.

Steffen Stasick

Steffen Stasick

13.12.2019